Zitate

Die guten Werke eines Unbekannten sind wie eine verborgene Wasserader, die das Land unbemerkt ergrünen lässt.
Thomas Carlyle



Das schönste Denkmal, das ein Mensch erhalten kann, steht in den Herzen seiner Mitmenschen geschrieben.
Albert Schweitzer



Deine erste Pflicht besteht darin, dich selbst glücklich zu machen. Bist du glücklich, so machst du auch andere glücklich.
Ludwig A. Feuerbach



Es gibt tausend Wege für jeden, tausend Möglichkeiten der Geburt, der Wandlung, der Wiederkehr.
Hermann Hesse



Mit den Menschen ist es wie mit den Blumen: Sie brauchen nicht nur Wasser, sondern auch Sonne.
Julius Langbehn



Allen Dingen wohnt etwas Göttliches inne. Denn in jedem Menschen steckt das Beste. Es liegt an uns, es zu finden.
Solomon ibn Gabirol



Ein Mensch kann nur im Herzen reich werden. Er ist reich, durch das was er ist, nicht durch das was er hat.
Henry Ward Beecher



Die wahre Lebenskunst besteht darin, im Alltäglichen das Wunderbare zu sehen.
Pearl Sydenstricker Buck



Schließe deine Überzeugungen in jeden Bereich deines Lebens ein. Lass dein Herz sprechen, befrage es mehr als alles andere.
Meryl Streep



Vergebung ist der wahre Schlüssel zum Loslassen. Sie befreit dich von der Vergangenheit und gibt dir dein Leben zurück.
Christiane Northrup



Frage nicht, was das Geschick morgen wird beschließen. Unser ist der Augenblick, lass uns den genießen!
Friedrich Rückert



Wenn du die Menschen verurteilest, hast du keine Zeit sie zu lieben.
Mutter Teresa



Nur wer die Herzen bewegt, bewegt die Welt.
Ernst Wiechert



Ehrlichkeit ist das erste Kapitel im Buch der Weisheit.
Thomas Jefferson




Du bist, was du bist, durch das, was du glaubst.
Oprah Winfrey



Gute Einfälle sind Geschenke des Glücks.
Gotthold E. Lessing



Wer nicht lachen kann, ist nicht ernst zu nehmen.
Wilfried Guth



Im Grunde sind es die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.
Wilhelm von Humboldt



Heiterkeit und Freudigkeit ist der Himmel, unter dem alles gedeiht.
Jean Paul



Glücklich sind die Menschen, wenn sie haben, was gut für sie ist.
Platon



Ein Traum ist unerlässlich, wenn man die Zukunft gestalten will.
Viktor Hugo



Die Schönheit der Dinge lebt in der Seele dessen, der sie betrachtet.
David Hume



Und plötzlich weißt du: Es ist Zeit, etwas Neues zu beginnen und dem Zauber des Anfangs zu vertrauen.
Meister Eckhart



Von allen Welten, die der Mensch erschaffen hat, ist die der Bücher die Größte.
Heinrich Heine

 

test
John Doe