Sigrun Brigitte Pieber

Das Leben der Kinderbuchautorin Sigrun Brigitte Pieber hat sich schon immer um Kinder gedreht.

In ihrem Erstlingswerk „Wauzibär – Wenn Eltern sich trennen und neue Wege gehen“ beschreibt die Autorin ihren eigenen Weg der Scheidung. Für ihre Söhne Nico und Timo, die damals noch sehr klein waren, schrieb Sigrun Brigitte Pieber diese Geschichte, um ihnen ihre neue Lebenssituation näherzubringen.

Das Leben ist voller Veränderungen, jeden Tag. Wir lernen und erfahren durch die Ereignisse, die uns das Leben schenkt. Nicht immer empfinden wir es als einfache Aufgabe und dennoch kommt es darauf an, wie wir damit umgehen. Sigrun Brigitte Piebers Arbeit als Pädagogin konfrontierte sie immer wieder mit dem Thema Trennung und Scheidung und es wuchs immer mehr der Wunsch in ihr, diese Geschichte, die ihr Herzensprojekt ist, nach außen zu tragen.

So entstand aus einer anfänglichen Kurzgeschichte für ihre Kinder ein pädagogisch wertvolles Kinderbuch, das Mut macht, bei diesem Weg der Veränderung trotz all dem Schmerz, der in dieser Situation aufkeimt, dennoch aufgeschlossen zu bleiben.

Die Autorin teilt ihre eigenen Erfahrungen mit anderen Menschen in ähnlicher Situation als Trennungs- und Scheidungsbegleiterin für Groß und Klein. Sie möchte den Kindern und den Eltern bewusst aufzeigen, wie Veränderung mit Verständnis und Liebe gelingen kann.

www.neuewegeimleben.at